Seite lädt...

Allgemein

Grund zum Feiern

teilen

15 Jahre Museumsverein Suhlendorf e.V.

Gegründet Ende 2007 übernahm der junge Verein im Laufe der Saison 2008 die Verantwortung für das Handwerksmuseum Suhlendorf. Altbürgermeister Adolf Latzko, Rüdiger Thrun und Tiedeke Heilmann als geschäftsführender Vorstand, unterstützt von Heinrich Gröfke und Christian Niemann, begannen ohne Budget, aber mit viel Enthusiasmus mit der Konsolidierung und Weiterentwicklung des Museumskonzepts. Mit neuen Ideen und gefördert vom Landkreis Uelzen, der Volksbank und der Sparkassenstiftung wurden wichtige Renovierungen möglich und erste Teile der Sammlung konnten neu präsentiert werden.

Seitdem hat sich viel getan. Unermüdlich haben die ehrenamtlichen Helfer*innen des Museumsvereins Gebäude saniert und die Ausstellungsräume für die stetig wachsende Sammlung historischer Handwerks- und Alltagsgegenstände erweitert und modernisiert. Ein Meilenstein war die barrierefreie Umgestaltung des gesamten Geländes. In den vergangenen zwei Jahren sind Audioguides, ein Entdeckerheft für Kinder, ein Ausstellungsführer und große Schautafeln für jedes Handwerk entwickelt worden, die die Lebens- und Arbeitswelt vergangener Zeiten leicht begreifbar machen. Die Erfolgsgeschichte des Museums würde aber nicht ohne die Handwerkerinnen und Handwerker funktionieren, die zu den Aktionstagen eifrig dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Tags:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel