Seite lädt...

Wirtschaft

Neues aus der Öko-Modellregion

teilen

Von A wie Artischocke, B wie Bachsaibling, C wie Cookies … bis W wie Wassermelone, Y wie Yacon, Z wie Ziegenmilch. Eine erstaunliche Vielfalt an Bio-Produkten hat die Öko-Modellregion Heideregion Uelzen zu bieten! Schon bald wird das bunte Spektrum von Erzeugnissen hiesiger Öko-Betriebe auf einen Blick in der Broschüre „Öko-Modellregion Heideregion Uelzen – Für mehr regionales Bio“ sichtbar. Die Broschüre zeigt, wer hinter den Produkten steckt, die mit viel Fachverstand, Engagement und Leidenschaft hier im Landkreis erzeugt werden. ÖKO aus Uelzen – ÖKO für Uelzen.
In Kürze geht auch die Website der Öko-Modellregion online: Unter www.oeko-fuer-uelzen.de gibt es dann neben vielen Bio-Betriebsporträts Aktuelles zu unterschiedlichen Projektbausteinen wie zum Beispiel dem Öko-Regional-Regal, ein B2B-Netzwerk für die Öko-Betriebe des Landkreises, und nützliche Endverbraucher-Informationen zum Thema Bio.
Für alle, die lieber mit den Händen in der Erde wühlen, als auf der Tastatur zu tippen, hat die Öko-Modellregion Heideregion Uelzen ebenfalls gute Aussichten. Gemeinsam mit der Bezirksstelle Uelzen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, dem ÖKORegio e.V. und der KVHS Uelzen Lüchow-Dannenberg wird derzeit an einer gemeinsamen Seminarreihe gearbeitet – „Uelzen ackert!“ Durch dieses Angebot soll Interessierten das Bio-Gärtnern im Hausgarten und auf dem Feld praxisnah vermittelt werden. Denn Biogärtnern macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ein wichtiger Schritt, wenn es um die Wertschätzung von Lebensmitteln geht.

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *